Das Meisterstück

Selten können Worte sagen,
was der Geist erdenken mag;
meistens bleiben dabei Fragen,
Essenzielles ungesagt.

Doch manches Mal gelingt es auch,
Gefühle auf Papier zu bannen,
selbst das Kribbeln tief im Bauch
wiedergebend einzufangen.

Wenn dich des Textes Wort umhüllt,
dich in seine Welt entführt
und mit Emotion erfüllt,
hast du des Schreibers Hand gespürt.

Zumeist begeistert ein Gedicht,
das eine Stimmung transportiert,
graue Tage färbt und schlicht
jeden Leser inspiriert.

Bleibt letztlich nur Glückseeligkeit,
lässt dich ganz mit dir allein …
Wer solche Zeilen niederschreibt,
der muss ein wahrer Meister sein.

Kommentar schreiben

Kommentar